drk_sti_SUPERHELFER_Webseite_header_spielplatz.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Spielplatz
  2. Spielplatz
  3. SUPERHELFER-Rezepte

SUPERHELFER-Rezepte

SUPERHELFER brauchen jede Menge Power, gute Laune und Mut. Um fit zu werden und auch zu bleiben haben wir jede Menge tolle Rezepte extra für Alltagshelden.

  • SUPERHELFER-Power-Drink

    Du brauchst: 
    - ½ Limette
    - ½ Teelöffel Rohrzucker
    - Ginger Ale
    - Wasser
    - 2-3 Pfefferminzblättchen
    - 1 Eiswürfel

    Das brauchst du noch: Schneidebrett, scharfes Messerchen, ein schönes Trinkglas, Strohhalm (wenn du hast, aber bitte nicht aus Plastik)

    Zubereitung:
    Stell dir ein Glas bereit. ½ Limette in 4 Stücke teilen und ins Glas geben. 
    Rohrzucker dazu geben. Mit einem Stößel (es geht auch ein Kochlöffel) etwas zerstampfen.
    Eiswürfel dazu. Zur Hälfte mit Ginger Ale auffüllen. Rest mit Wasser auffüllen. 
    Pfefferminzblätter leicht zerrupfen und mit ins Glas geben.

    Strohhalm dazu, trinken.

    Fertig!

  • SUPERHELFER-Kraft-Pfannkuchen

    Du brauchst: 
    - 4 Eier
    - 250 ml Milch
    - 200 g Mehl
    - 3 Äpfel
    - Butter oder Öl zum Braten
    - Zimtzucker oder Ahornsirup

    Das brauchst du noch: Schüssel, Handrührgerät, Messer, Pfanne, Kelle

    Zubereitung:
    Verrühre die Eier mit der Milch und dem Mehl zu einem glatten, dickflüssigen Teig. Lass ihn 10 Minuten quellen.
    Wasche die Äpfel, schneide sie in Viertel und entferne das Kerngehäuse. Schneide die Viertel in dünne Scheiben. (Wenn du die Schale nicht magst, kannst du die Äpfel vorher auch schälen.)
    Erhitze etwas Butter oder Öl in einer Pfanne, gib eine Kelle Teig hinein und verteile ihn gleichmäßig. Lege danach die Apfelscheiben auf den Teig.
    Backe den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 2-3 Minuten, bis der Pfannkuchen goldbraun ist.

    Am besten schmecken die Pfannkuchen mit etwas Zimtzucker oder Ahornsirup.

  • SUPERHELFER-Super-Knolle mit Quark

    Du brauchst: 
    - 8 große Kartoffeln
    - 500 g Quark
    - 3 Esslöffel Sahne
    - ½ Bund Petersilie
    - ½ Bund Frühlingszwiebel
    - 1 Kistchen Kresse
    - 2 Knoblauchzehen
    - Salz
    - Pfeffer
    - 1 Teelöffel Paprikapulver

    Das brauchst du noch: Alufolie, Ofenrost, Schüssel, Messer, Schneidebrett, Ofenhandschuhe

    Zubereitung:
    Wasche die Kartoffeln gut und trockne sie danach. Wickle sie dann in Alufolie und lass sie auf dem Ofenrost bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) etwas 50 Minuten im Ofen backen.
    Verrühre den Quark und ei Sahne in einer Schüssel. Wasche die Kräuter, schüttle sie trocken und hacke sie fein. Putze, wasche und hacke die Frühlingszwiebeln. Schäle und hacke die Knoblauchzehen.
    Rühre Kräuter, Frühlingszwiebeln und Knoblauch unter den Quark und schmecke alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver ab.
    Hole die Kartoffeln mit den Handschuhen aus dem Ofen. Schiebe die Alufolie etwas auseinander und nach unten und schneide die Kartoffeln mit einem Messer kreuzweise ein. Drücke sie dann ein wenig auseinander und fülle sie mit Kräuterquark.

  • SUPERHELFER-Happy-Smoothie

    Du brauchst:
    - 400g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
    - 2 Bananen
    - 400 ml Orangensaft

    Das brauchst du noch: Messer, Schneidebrett, Pürierstab mit Schüssel oder Standmixer, 4 Gläser

    Zubereitung: 
    Schäle die Bananen und schneide sie in Scheiben. Lege eine Handvoll Himbeeren zur Seite für das spätere Verzieren.
    Bananenstückchen, Himbeeren und Orangensaft in eine geeignete Schüssel geben und mit dem Mixstab pürieren.
    Fülle den Smoothie in Gläser und verziere sie mit den übrigen Himbeeren.

  • SUPERHELFER-Yummie-Müsli-Riegel
  • SUPERHELFER-Mutmach-Kekse

    Du brauchst (für ca. 25 Kekse): 
    3 reife Bananen
    - 200 g zarte Haferflocken
    - 2 Eier
    - 60 g weiche Butter
    - 1 Teelöffel Backpulver
    - 1 Prise Salz

    Das brauchst du noch: Schüssel, Gabel, Handrührgerät, Backblech mit Backpapier, 2 Esslöffel

    Zubereitung:
    Bananen in einer Schüssel mit einer Gabel fein zerdrücken.
    Eier, Butter und Salz dazugeben und alles gut verrühren.
    Dann Haferflocken und Backpulver dazu und wieder gut verrühren. 

    Die Masse portionsweise mit 2 Esslöffeln auf dem Backblech verteilen (ca. 12 Kekse auf einem Backblech). 
    Bei 180° C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 10 – 12 Minuten backen, sodass die Kekse saftig sind.

    So bist du auch ohne Zucker mutig und stark.

  • SUPERHELFER-Beste-Burger-Sauce

    Du brauchst: 
    - 2 Esslöffel Mayo
    - 2 Esslöffel Ketchup
    - Kleks Senf
    - 5 kleine Essiggurken (Cornichons) aus dem Glas
    - etwas Paprikapulver
    - eine Prise Salz

    Das brauchst du noch: Kleine Schüssel, Schneidebrett, scharfer Messerchen, Löffel zum Umrühren

    Zubereitung:
    Schneide die Gurken möglichst klein. Mische sie mit allen anderen Zutaten in einer Schüssel. 
    Gut umrühren und auf den Burger geben.

    Schmeckt wie beim Fastfoodladen!

Rezepte senden und gewinnen

Ihr seid kreativ in der Küche und liebt es zu backen und zu kochen? Ihr liebt die Rezepte aus dem Internet genau so sehr wie unsere SUPERHELFER?

Sendet uns eure Rezeptvorschläge mit Foto per Post oder per Mail. Wir veröffentlichen die besten Rezepte dann auf unserer Seite.
Unter allen Einsendungen verlosen wir jeden Monat eine limitierte SUPERHELFER-Trinkflasche.

Per Post an:

SUPERHELFER-Zentrale 
c/o Rotkreuz Stiftung Koblenz
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 12
56073 Koblenz

Per Mail an:
hallo(at)superhelfer.de